Meldungen

Kräutersonntag im Klostergarten St. Marienstern

Über 1.000 Gäste feierten am 20. August 2017 zum 23. Mal den Kräutersonntag im Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. (CSB) im Zisterzensierinnekloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Die ökumenische Andacht mit Kräutersegnung hielten Dietrich Bauer, Oberlandeskirchenrat aus Dresden und Propst Clemens Rehor der katholischen Propstei Chemnitz. Die Schola der Schwestern des Konvents gestaltete in bewährter Weise die Andacht mit.

mehr lesen »

Stimmungsvolle Atmosphäre zur Gartennacht „Im Schein von 1.000 Lichtern“

Am 22. Juli 2017, am Samstag vor dem Christophorus-Sonntag,
fand die Gartennacht „Im Schein von 1.000 Lichtern“ im Klostergarten des
Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich- Sozialen Bildungswerkes Sachsen
e.V. im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau statt.

mehr lesen »

Museumsmitarbeiter zu Besuch im Klostergarten

Vertreter des Arbeitskreises Lausitzer Museen und musealer Einrichtungen unter der Leitung der Sektion Volkskunde und Museumswesen des Maćica Serbska e.V. trafen sich vergangenen Montag zu ihrer jährlichen Beratung. Anlässlich des diesjährigen Reformationsjubiläums befassten sich die Teilnehmer mit religiösen Traditionen der Lausitz. Sie besichtigten die Ausstellung über die Geschichte der evangelischen Sorben im Sorbischen Museum Bautzen und das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Neben dem Besuch der Schatzkammer des Klosters führte Sonja Heiduschka, Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., durch die Gartenanlage des Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.