Aktuelles

Tag der Sachsen in Riesa

Inzwischen kann man schon von einer Tradition sprechen, wenn der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft jedes Jahr zum Tag der Sachsen die Stände der Vereine und Verbände, welche im ländlichen Raum wirken, besucht. Eine Anerkennung für ihre Arbeit, welche die Vertreter der Vereine und Verbände gern annehmen.
Am Stand des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e. V. (SLK), des Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) und des Vereins Landurlaub in Sachsen e. V. informierte SLK-Mitarbeiter Sebastian Klotsche Staatsminister Thomas Schmidt über die Aktivitäten der drei Vereine, welche sehr eng zusammenarbeiten und kooperieren.

mehr lesen »

Dźakuju knjeni Čornakowa – Danke Frau Zschornack!

Nach 45 Jahren ist es so weit: Barbara Zschornack, Erzieherin in der Sorbischen Kindertagesstätte "Bunte Steinchen - Barbojte kamuški" des CSB in Nebelschütz, geht in den verdienten Ruhestand. Alle Kinder und ihre Erzieherinnen hatten sich im Hof der Kita versammelt, um „Ćeta Borbora“ zu verabschieden – mit einem kleinen Programm und einem extra für sie getexteten Lied.

mehr lesen »

Wertvolle Zusammenarbeit für die Euroregion Neisse – das Christlich Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. und die Naturwissenschaftliche Universität Wrocław starten Projektarbeit

Bereits seit 2016 arbeitet das Christlich Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. gemeinsam mit der Naturwissenschaftlichen Universität Wrocław an Zukunftsthemen für die Euroregion Neisse.
Aufbauend auf der Gemeinschaftsinitiative „Lebensmittel sind wertvoll“ wird jetzt am grenzübergreifenden Projekt „Netzwerk für Ernährungsbildung zur nachhaltigen Entwicklung der Euroregion Neisse“ gearbeitet. Gefördert im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen – Sachsen 2014-2020 arbeiten beide Partner intensiv am Ausbau des Netzwerkes zur Ernährungsbildung in der Region.

mehr lesen »

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.