Kindertagesstätte "Waldsee" Hoyerswerda OT Bröthen-Michalken

Wir über uns - Natur PUR!

Kita 6

wir wollen in unserem Naturspielhaus:
„Mit allen Sinnen
    natürlich spielen,
       spielend forschen,
          forschend lernen
             lernend begreifen,
                begreifend verstehen,
                   verstehend schützen,
                      schützend bewahren."

Wir stellen uns vor:

Unsere Kindertagesstätte liegt idyllisch in einem Kiefernwäldchen, genau zwischen den Hoyerswerdaer Ortsteilen Bröthen und Michalken, und nur 400 Meter von der B97 entfernt. Gegründet wurde sie am 26.Januar 1970, seit 1.Juli 2006 ist das CSB Träger der Einrichtung.

Die KiTA bietet nach der Modernisierung Platz für insgesamt 64 Kinder im Alter von einem Jahr bis Schuleintritt in altersgerechten Gruppen. 

Die Kinder haben die Möglichkeit, in einer 14-tägigen Eingewöhnungszeit eine Bindung zur Erzieherin und den Kindern aufzubauen.

Unsere Räumlichkeiten

Kita 2

Den Kindern stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

  • 2 Gruppenräume für den Krippenbereich
  • 1 separaten Schlafraum
  • 3 Gruppenräume für den Kindergartenbereich
  • 1 Gruppenraum mit integrierter Kinderküchen
  • 2 kindgerechte Wasch- und Toilettenräume
  • 1 überdachte Terrasse, die zum Spielen bei jedem Wetter einlädt.

Im Sommer nehmen wir die Mahlzeiten mit Blick auf unseren schönen Waldspielplatz ein.

Unser Waldspielplatz

Kita 6

Zur Einrichtung gehört ein ca. 2000qm großer Waldspielplatz. Er lädt täglich ein, zum Spielen, zum Entdecken, fordert alle Sinne, fördert Bewegung und bringt Spaß an frischer Luft. Auf dem Spielplatz und im Wald nebenan, entdecken die Kinder auf spielerischer Art die Natur und die Umwelt. Dabei spüren sie, wie schön, großartig, aber auch verletzlich sie ist. So ist es für die Kinder selbstverständlich, achtsam mit Pflanzen und Tieren umzugehen, sich im Wald, Feld und Flur aufmerksam und rücksichtsvoll zu verhalten.

Unser Team

Zum Team gehören sieben staatlich anerkannte Erzieherinnen, davon verfügen zwei Erzieherinnen über die heilpädagogische Zusatzqualifizierung. Zwei Erzieherinnen haben Sorbischkenntnisse.

Öffnungszeiten
Wir sind in unserer Kindertagesstätte von Montag bis Freitag in der Zeit von 6.00 Uhr bis 17 Uhr für unsere Kinder da!
Wir bieten Ihnen flexible Betreuungszeiten an und richten uns nach dem Bedarf der Eltern.

Grundprinzipien unserer Arbeit

Kita 6

Grundlage unserer Arbeit bildet der Sächsische Bildungsplan. Wir orientieren uns stark an christlich-humanistischen Werten.
Das Leben der Kita im zweisprachigem Gebiet prägen auch die Bräuche, Traditionen und Feste im Jahreskreis wie Vogelhochzeit, Zampern, Fasching, Ostern, Maibaumstellen mit Hexenfeuer und Maibaumwerfen, Sommerfest, Erntedankfest, Martinstag, Advent und Weihnachten.

"Der Mensch ist dazu bestimmt, die Natur zu verstehen, in und mit ihr zu leben" (F. Fröbel)

Durch unsere Lage mitten im Wald sind wir oft der Natur auf der Spur und erleben "Natur - pur"!
Interessante Experimente erleichtern dabei das Verständnis der natürlichen Prozesse für die Kinder.

Ganz in der Nähe unseres Kindergartens ist der Waldsee. Ein flacher Badesee, der im Sommer zum Sprung in das kühle Nass lockt.

Weitere Angebote unserer Einrichtung

Kita 6

Wir besuchen Veranstaltungen in der Lausitzhalle Hoyerswerda, fahren gemeinsam in den Zoo und zur Kinder- und Jugendfarm. Jeden Mittwoch treiben wir Sport in der Turnhalle der "Adler"-Schule im Programm "Kinder fit machen" des Sportbundes Hoyerswerda.

Zu unseren Waldtagen ziehen wir mit Bollerwagen, Becherlupen und Rucksack in den Wald, tauchen ab in die Natur und lernen in ihr.  Da kommen auch die Jüngsten gern mit! Wir gehen auf den Bauernhof, besuchen den Imker und gehen mit dem Förster in den Wald.
Die Pflege von Traditionen und Bräuchen ist uns wichtig. Wir pflegen Sorbisch als Begegnungssprache, drei Mal im Monat können sich unsere Kinder mit der sorbischen Sprache vertraut machen - durch Geschichten, Lieder, Gedichte und zwangloses Miteinander.
Einmal monatlich bieten wir eine ökumenische Kinderstunde an.
Wer Freude und Interesse an diesen Angeboten hat, macht mit!
Wichtig ist uns auch eine gezielte Schulvorbereitung und die Verkehrserziehung.

Seit Sommer 2012 sind wir "Haus der kleinen Forscher".

Waldseekinder sind famos - bei uns ist immer etwas los!

Kita 6

Zusammenarbeit
Fester Bestandteil unserer Arbeit ist die gute Zusammenarbeit mit den Eltern und den Bewohnern der Ortsteile Bröthen und Michalken.
Eine gute Zusammenarbeit verbindet uns mit Institutionen, Vereinen, Berufsgruppen (Verkehrspolizei, Bäckerei Köhler), der Feuerwehr, dem Forstamt Kamenz, der Kinder- und Jugendfarm unseres Trägers.
Die Senioren der Ortsteile erfreuen wir Weihnachten mit einem Programm.
Regelmäßig berichten wir im Amtsblatt von unseren Höhepunkten.
Wichtig ist uns, einen aktiven Elternrat zu haben, der die Interessen der KiTa auf breiter Ebene vertritt. Regelmäßige Elterngespräche mit den Erzieherinnen nach Absprache sowie Elternabende und Elternratssitzungen schaffen ein vertrauensvolles Miteinander zwischen Kita und Eltern.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.