Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Aktuelles aus unseren Kindertagesstätten

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte - Lubi starši,

seit dem 09. Juni 2021 dürfen die Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb für alle Kinder öffnen, da der Inzidenzwert im Landkreis Bautzen unter 50/100.000 Einwohner gefallen ist. Das bedeutet, dass in Kindertageseinrichtungen wieder ein Regelbetrieb entsprechend der pädagogischen Konzepte möglich ist. Eine strikte Trennung der Gruppen, insbesondere im Außengelände und in den Früh- und Spätdiensten ist nicht mehr erforderlich. Im Folgenden finden Sie wesentliche Maßnahmen für den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen ab dem 09. Juni 2021 kurz aufgeführt

wot 09. junija je zaso dowolene pěstowarnje regularnje za wšitke dźěći wotewrěć, dokelž leži incidenca we wokrjesu Budyšin pod 50 / 100.000 wobydlerjow. To rěka, zo móže so zaso po pedagogiskim koncepće wotewrěć a zo njetrjebaja so skupiny kruće dźělić. To płaći wosebje w času zažneje a pózdnjeje změny. Sćěhowace naprawy, kotrež wot 09. junija 2021 płaća, namakaće w němskej rěči skrótka wopisane.

  • Personen, mit Ausnahme der in Kinderkrippen und Kindergärten betreuten Kinder sowie der sie begleitenden Personen zum Bringen und Abholen, ist der Zutritt zum Gelände und den Gebäuden von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung untersagt.
  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes und auf dem Grundstück ist für alle Eltern und einrichtungsfremden Personen verpflichtend.
  • Wie bereits bisher gilt aber weiterhin, dass kranke Kinder nicht in der Kita betreut werden dürfen. Wir bitten Sie zum Schutze aller um eine ausreichende Sensibilität für die besondere Situation in der Corona-Pandemie. Die Empfehlung für Eltern zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen wurde aktualisiert. Download Formular

 

Die Belehrung zum Corona Virus für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) finden Sie hier: Download Formular

Sorbische Kinderlieder zum Anhören, Mitsingen und Herunterladen

Sorbische Kinderlieder

Im Jahr 2020 hat sich das Projekt „Sorbische Kinderlieder online“ beim Ideenwettbewerb des Sächsischen Mitmachfonds in der Kategorie „Lebendige Zweisprachigkeit“ durchgesetzt. Das Ziel ist es, den Schatz an sorbischen Kinderliedern an Eltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen und Kinder weiterzutragen.

Sie wollen sorbische Kinderlieder sammeln, produzieren, veröffentlichen und verbreiten. Eine lebendige Brauchtumspflege ist wichtig. Die Lieder sollen unkompliziert verfügbar sein. Das Team freut sich, wenn Eltern, deren Kinder sorbische Kindergärten und Schulen besuchen, mit ihren Kleinen sorbische Lieder singen, aber es wendet sich auch an alle Menschen, die an der zweisprachigen Lausitz interessiert oder hier zu Hause sind.

Das CSB freut sich sehr über dieses Engagement und will gern helfen es bekannt zu machen.

Impressionen aus unseren Kindertagesstätten

Quelle VBH Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH

Unsere Kindertagesstätten

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. ist seit 1994 Träger von Kindereinrichtungen. Zurzeit befinden sich insgesamt fünfzehn Kindertagesstätten, davon eine ein reiner Hort, im Landkreis Bautzen in Trägerschaft des CSB, in denen täglich cirka 1.600 Kinder im Alter von ein bis zehn Jahren betreut werden.

Sie finden unsere Kindertagesstätten in den Dörfern der sorbisch-katholischen Oberlausitz sowie in den Städten Bautzen, Hoyerswerda, Bernsdorf und Wittichenau.

In den meisten Einrichtungen wird zweisprachig (sorbisch-deutsch) gearbeitet. In mehreren Kindertagesstätten stehen Plätze für eine integrative Betreuung zur Verfügung.
Für Grundschüler bieten wir in sieben unserer Einrichtungen Betreuung im Hort an. Dazu gehören u.a. die Hausaufgabenbetreuung und eine abwechslungsreiche Gestaltung der Ferien.

Weiterlesen …