Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

„Su dźěći małe, dyrbimy jim pomhać korjenje přimnyć. Su-li pak wulke, dyrbimy jim křidła darić. “

„Sind die Kinder klein, müssen wir ihnen helfen, Wurzeln zu fassen. Sind sie aber groß geworden, müssen wir ihnen Flügel schenken.“

Naš dwurěčny hort je swójbu wudospołnjace kubłanišćo, při čimž je nam wažne atmosferu derjeměća kaž tež wěstosć za dźěći wutworić. My hladamy šulerjow w starobje wot šěsć do dźesać lět. Tučasnje wopytuje 83 dźěći naš hort. Tući so w swojej wosobinje a jónkrótnosći přiwzaja. Woni so wotpowědnje swojim indiwidualnym potrjebam a zajimam podpěruja a spěchuja.

W decembru 2018 móžachu hortowe dźěći do nowych rumnosćow w separatnym hortowym twarjenju, kotrež je bjezposrědnje pódla pěstowarskeho twarjenja, zaćahnyć.

Unser zweisprachiger Hort ist eine familienergänzende Einrichtung, wobei es uns wichtig ist eine Wohlfühlatmosphäre sowie Geborgenheit für die Kinder zu schaffen. Wir betreuen Schulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Zurzeit besuchen 83 Kinder unseren Hort. Sie werden in ihrer Persönlichkeit und Einzigartigkeit wahrgenommen und ihren individuellen Bedürfnissen und Interessen entsprechend unterstützt und gefördert.

Im Dezember 2018 konnten die Hortkinder in die neuen Räumlichkeiten in einem separaten Hortgebäude, welches sich unmittelbar neben dem Kita-Gebäude befindet, einziehen.

W prózdninach poskićamy dźěćom wšelake poskitki, kotrež so wot staršich a dźěći jara derje přiwozmu. Kubłarjo, starši a dźěći so do wuběrka temow zapřijeja a integruja.

Cil našeho dźěła je:

  • spěchowanje dźěći k samostatnosći a swójskej zamołwitosći
  • skrućenje začuća sebjehódnoty a dalewuwiće swójskeje wosobiny
  • kmanosć dožiwjenja, kreatiwitu a fantaziju spěchować
  • přirodnu žadosć wědy a wjeselo při wuknjenju pěstować

Zo móhła so dobra zhromadnosć radźić, trjeba prawidła. Posrědkujemy dźěćom, zo su prawidła zmysłapołne, dokelž skića jednotliwcej škit a orientaciju. Zhromadnje so prawidła nastajeja a za wšitkich widźomnje wupowěšeja.

In den Ferien bieten wir den Kindern verschiedene Angebote an, welche von den Eltern und Kindern sehr gut angenommen werden. Erzieher, Eltern und Kinder werden in die Auswahl der Themen mit einbezogen und integriert.

Ziel unserer Arbeit ist es:

  • die Förderung der Kinder zur Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Stärkung des Selbstwertgefühles und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • die Erlebnisfähigkeit, Kreativität und Phantasie zu fördern
  • den natürlichen Wissensdrang und die Freude am Lernen pflegen

Damit ein gutes Miteinander gelingen kann, braucht es Regeln. Wir vermitteln den Kindern, dass Regeln sinnvoll sind, weil sie dem einzelnen Schutz und Orientierung bieten. Gemeinsam werden Regeln aufgestellt und für alle sichtbar ausgehangen.