Kinderherzen froh gestimmt -

 

Die Äbtissin des Klosters St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau wählt den Wittichenauer Kinderprinzen

Wer die Äbtissin Gabriela Hesse kennt, weiß dass ihr Herz besonders für Kinder schlägt. Nicht zuletzt dann, wenn sie sich als Schirmherrin gemeinsam mit dem Schirmherren des Kloster- und Familienfestes des Landkreises Bautzen, Landrat Michael Harig, über die vielen Einsendungen zum Mal-und Zeichenwettbewerb für Kinder in jedem Jahr freut. Einen solchen Wettbewerb wird es auch anlässlich des diesjährigen Kloster- und Familienfestes des Landkreises Bautzen im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau, welches am 23. Juni 2019 stattfindet, geben. Ausgerufen wurde dieser am 6. Februar 2019 in der Hochburg des Oberlausitzer Karnevals, in Wittichenau. Feierlicher Anlass war die Wahl des Wittichenauer Kinderprinzenpaares in der Kindertagestätte des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB).

mehr lesen und weitere Fotos

Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen am 23. Juni 2019 - Interessenten können sich für eine Teilnahme an der Veranstaltung bewerben

Diesen Termin sollten Sie sich bereits jetzt im Kalender eintragen: Am 23. Juni 2019 laden Äbtissin Gabriela Hesse und Landrat Michael Harig als Schirmherren der Veranstaltung wieder zum Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen in das Kloster St. Marienstern nach Panschwitz-Kuckau ein.
Bereits jetzt rufen sie gemeinsam mit den Mitveranstaltern – der Gemeinde Panschwitz-Kuckau, dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB), dem Freundeskreis der Abtei St. Marienstern e.V. und dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) – auf, sich zur Teilnahme an diesem Fest zu bewerben.

mehr lesen

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.