Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Witajće k nam w pěstowarskim lěće 2020/21 - Willkommen im Kindergartenjahr 2020/21

Waženi starši,Werte Eltern,
auch bei uns im Kindergarten gibt es zur Zeit einige neue Regeln, welche wir bitten zu beachten.
So ist es für Eltern und fremde Personen nur mit Nasen-Mundschutz (NMS) gestattet, die KiTa sowie das KiTa-Gelände zu betreten.
Bitte geben Sie nach Aufsuchen der jeweiligen Garderobenräume ihr Kind an der Flureingangstür im Treppenhaus auf der jeweiligen Etage ab. Bitte betreten Sie nicht die Flurbereiche der KiTa.(außer Eltern der Krippenkinder “Kleine und Große Lutken”).
Wir hoffen sehr darauf, dass wir das neue KiTa Jahr wieder für alle Kinder zu einem Erfahrungs-, Erlebnis-und Bildungsraum gestalten können.
Darum bitten wir Sie, die ausgewiesenen Hygienevorschriften im Haus und die damit verbundenen Gesetzeslagen strikt zu beachten. Auch um keine Schließung der KiTa zu riskieren.
Nur gemeinsam geht es !
Nach einer hoffentlich schönen und erholsamen Sommerzeit stehen jetzt für alle Kinder neue Herausforderungen bevor.
Wir verabschiedeten im August 23 Kinder in die Grundschule. Neue Kinder werden ab September von den Erzieherinnen liebevoll eingewöhnt und begrüßt.Andere Kinder wechseln vom Krippen- in den Kita Bereich. 13 Kinder werden in diesem Kindergartenjahr unsere Vorschüler sein und bereiten sich intensiv auf die Schule vor.
Durch den coronabedingten eingeschränkten Regelbetrieb, welcher uns das pädagogische Jahresthema im KiTa Jahr 2019/20 nicht zu Ende führen ließ, werden wir auch in diesem Kindergartenjahr unter dem pädagogischen Leitthema “Bautzen ist mein Zuhaus-hier leb ich und kenn mich aus” weiter arbeiten. In welcher Art und Weise, dass erfahren Sie unter Anderem in dem am 01. September 2020 stattfindenden Elternabend.
Wir laden Sie um 18 Uhr ganz herzlich dazu in unsere Kita ein.

Na nowe pěstowarske lěto z wašimi dźěćimi wjesela so wšitke kubłarki a Grit Henčlowa
Auf ein neues Kindergartenjahr mit Ihren Kindern freuen sich alle Erzieherinnen und Grit Hentschel

Swjećimy našu domchowanku - Wir feiern unser Erntedankfest

Mit viel Freude und Begeisterung brachten am 22. September 2020 alle Kinder gefüllte Obst-und Gemüsekörbchen mit in den Kindergarten. Auch Blumen- und Kräutersträußchen waren dabei! Was war los an diesem Tag?
Es war der Tag unseres Erntedankfestes!
Nach einem gesunden, gemeinsamen Frühstück erzählten die Kinder in Gesprächskreisen mit ihren Erzieherinnen, welche Gaben in den jeweiligen Körbchen zu finden waren. Das waren zum Beispiel Möhren, Kohlrabis, Zwiebeln, Kartoffeln,Gurken, Tomaten, Zuchinis oder auch Weintrauben, Äpfel, Pflaumen und Birnen. Dabei lernten die Kinder, dass alle Früchte- und Gemüsesorten im Garten und in der Natur wachsen. Was benötigen Früchte und Gemüsesorten zum Wachsen? Eifrig antworteten die Kinder. Die einzelnen Gemüse- und Obstsorten wurden sortiert und werden jetzt während der Woche des Erntedankfestes zu Köstklichkeiten verarbeitet. Die Kinder lernen dabei, dass alle Früchte der Natur wertvoll sind und in irgend einer Art und Weise verarbeitet werden können. So wird ein Gemüseeintopf gekocht, Obstsalat hergestellt oder Pflaumen- und Apfelkuchen gebacken...
Wir danken für die Gaben aus der Natur und schätzen diese.
Unser Erntedankfest stellte für die Kinder einen schönen und sehr gelungenen Höhepunkt im Kindergartenjahr dar.

Naše dźěći dožiwichu wulkotne prózdniny w nowej pěstowarskej zahrodźe - Unter tropischen Temperaturen erlebten unsere Kinder ein tolles Ferienprogramm

Was für eine Freude, pünktlich zum Ferienstart war der neue Gartenbereich fertig ….
Mit viel Spaß erleben die Kinder nun ein grünes Spielparadies inmitten der Stadt Bautzen. Dieses galt es nun zu erkunden und zu erforschen….
Eine Bildergalerie zeigt einige Impressionen dazu….

Vielen Dank Herr Schäfer!

Am 3. August 2020 verabschiedete unsere Kita-Leiterin Grit Hentschel den aktiven Mitstreiter und gleichzeitig Vorsitzenden unseres Elternrates Stefan Schäfer. Er scheidet aus dem Elternrat aus, weil seine Tochter Hermine ab September ein Schulkind wird.
Seit dem Kindergartenjahr 2016/17 arbeitete er aktiv im Elternrat der KiTa mit. Zum Schuljahr 2018/19 übernahm er das Amt des Vorsitzenden, welches er mit viel Engagement ausübte.
Grit Hentschel bedankte sich im Namen des Trägers – dem CSB –, des Teams und der Kinder bei Stefan Schäfer für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Wir alle wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute und vor allem beste Gesundheit.

Unser Spielplatz ist fertig!

Unser Spielplatz wurde nach etwa einer halbjährigen Bauzeit mit den Kindern am Montag eröffnet. Ein großes Eröffnungsfest ist in Planung!

Tolle Abschlussfeier unserer Vorschüler

Am 11. Juni gab es für unsere Vorschüler ein großes Fest: Wir feierten den Abschluss ihrer Kindergartenzeit.
Mit ihren Erzieherinnen Sabine Rachel und Anja Krüger gab es für die 23 Vorschulkinder viele schöne Überraschungen – von der gemeinsamen Kaffeetafel mit Milchbrötchen und Kakao über Spiele, Disco und Topfschlagen, bis hin zur Zuckertütensuche und abschließendem Pizzaessen war alles dabei…. Nur das Übernachten im Kindergarten war in diesem Jahr leider nicht möglich, aber das war am Ende auch halb so wild…
Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an den Kooperationspartner unserer Kita, an das Sorbisches National-Ensemble. In der hauseigenen Schneiderei hatten sie für jedes Kind ein Federmäppchen genäht. Begeistert bestaunten die Mädchen und Jungen diese und freuten sich riesig darüber. Vielen herzlichen Dank für diese gelungene Überraschung!
Die Suche nach den Zuckertüten war dann für die Kinder der Höhepunkt der Veranstaltung. Mit großem Stolz trug jedes Kind am Abend seine Zuckertüte nach Hause.
Dieser Tag wird den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben.

Der neue Rasen liegt!

Die Mädchen und Jungen können es kaum erwarten, "ihren" neuen Spielplatz in Betrieb zu nehmen.
Jetzt liegt der Rasen, die Wege sind angelegt - lange wird es nicht mehr dauern.....

Unser Spielplatz "wächst"!

 

Seit einigen Wochen wird auf unserem Kita-Geläne gebaut - ein neuer Spielplatz entsteht!
Wir beobachten gern, wie die Bauarbeiten voran gehen, immer unter den wachsamen Augen der zukünftig dort Spielenden...
Alle sind schon gespannt, freuen sich über den Baufortschritt und vor allem darauf, dann dort toll spielen zu können!

Wutrobny dźak! Ein herzliches Dankeschön!

Am 7. April 2020 übergab Janika Dressler (Mutti von Sophie und Miro) für unser gesamtes Team selbstgenähten Mund- und Nasenschutz. Sie nähte in liebevoller Heimarbeit für jede Erzieherin einen Mundschutz aus sorbischem Trachtenstoff.
Ein ganz herzliches Dankeschön möchten alle Erzieherinnen für diese schöne Idee und Überraschung aussprechen.

Wer will fleißige Handwerker seh`n, der muss in die Kita Bautzen geh`n.....

Unsere Kinder waren während der Winterferien eifrig dabei, Nistkästen für die Vögel zu bauen.  Mit viel Freude und Begeisterung gingen die Kinder der “Wassermann” und der “Großen Lutken” Gruppe an das Werk. Es wurde geschraubt,gehämmert und genagelt. Aus mehreren Stücken Holz entstanden drei wunderschöne Nistkästen für Vögel. Die Erzieherinnen unterstützten die Kinder dabei, dass auch alle Nistkästen dicht und ordentlich verschraubt sind. Die Kinder der Wassermanngruppe hatten große Freude daran, die Nistkästen dann  bunt anzumalen. Als gemeinsamen Höhepunkt mit allen Kindern der KiTa möchten wir die bunten Nistkästen an die Bäume in unserem Garten, welcher derzeitig jedoch noch im Bau ist, anbringen.
Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist es soweit......
Wir sind gespannt darauf, ob und welche Vögel in unserem schönen neu gestalteten  Garten nisten werden und freuen uns darauf...

Ptači kwas w Budyšinje - Vogelhochzeit in Bautzen

Am 25. Januar 2020 gaben sich Braut Hermine und Bräutigam Johan das "Ja " Wort. Vor einem prall gefüllten Saal des Sorbischen National-Ensembles erfreute die Hochzeitsgesellschaft mit ihren Programm das Publikum. 23 Vorschulkinder gestalteten den Hochzeitszug in sorbischer Tacht, dazu gesellten sich aus den jüngeren Gruppen zwölf "Vögelchen". Braška Oskar führte durch das abwechslungsreiche Programm. Minutenlanger Beifall war der besondere Lohn für die Mädchen und Jungen, worüber sie sich sehr freuten und auch mächtig stolz waren.
Ein großes DANKESCHÖN gilt allen Beteiligten, welche zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung beitrugen.

Häuserweihe am 6. Januar

 

 

Am 6. Januar 2020, zum Tag der Heiligen drei Könige, segnete Dompfarrer Veit Scapan unseren Kindergarten und brachte den Segen für das neue Jahr.

Verabschiedung Herr Klein

Am 16. Dezember 2019 wurde der langjährige Leiter des Jugendamtes Bautzen, Hans Jürgen Klein, in den Ruhestand verabschiedert. Die Mädchen und Jungen der Wassermanngruppe waren stolz, ein kleines Programm für ihn aufzuführen.

Kinder, Eltern, Ezieher und Mitarbeiter des CSB danken ihm für seine Arbeit und wünschen ihm für seinen Ruhestamd alles Gute, beste Gesundheit und Gottes Segen.

Besser als Fernsehen...

... spannend und hochinteressant ist für unsere Kinder der Bau des neuen Spielplatzes. Da machen es sich die Mädchen und Jungen gern einmal gemütlich und schauen bei der Arbeit zu!

Weihnachtsmusik

 

Ein Höhepunkt jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit in unserer Kita: Weihnachtsmusik mit Matthias Hauschild.
Vielen Dank sagen wir Herrn Hauschild für die Gestaltung der Adventsstunde in unserer KiTa.

Nikolaus - Swjaty Mikławš

Der Nikolaus schlich auch um unser Haus....
Am 6. Dezember 2019 ging in den Vormittagsstunden der Nikolaus um den Kindergarten... Auf einmal kam er sogar in den Garten und die Kinder nahmen ihn mit in ihre warmen Gruppenräume. War das eine Freude, als er aus seinem großen Jutesack jedem Kind eine kleine Überraschung brachte. Viele neugierige Augen musterten ihn. Die Mädchen und Jngen sangen Weihnachtslieder oder trugen ihm kleine Gedichte vor als Dankeschön für seine Gaben.
Ein großes Dankeschön sagen wir dem  Papa von Julia und Sarah, welcher viel Freude in die Herzen der Kinder und ein Leuchten in alle Augen brachte.

Weihnachtsbäckerei im Kornmarkt-Center Bautzen

Oh, es riecht gut, oh es riecht fein…..hieß es am  3. Dezember 2019, als sich unsere Kinder der Wassermanngruppe  in kleine Bäckergesellen verwandelten. Das war eine Freude, als sie im Kornmarktcenter mit Erzieherin Lenka Jeschke und den Muttis von Leonardo und Alexander in der Backstube Plätzchen ausstechen durften! Den Kindern in der Kita wurden dann die Köstlichkeiten zur Vesper angeboten.
Vielen Dank den beiden Muttis für die Unterstützung!