Meldungen

Gartennacht im Klostergarten St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau

Mehr als 1400 Besucher erlebten eine bezaubernde und verzaubernde Gartennacht im Klostergarten des Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich- Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau.Erstmals fand die Nacht „Im Schein von 1.000 Lichtern“ am 23. Juli, dem Tag vor dem Christopherussonntag statt. Auch Petrus meinte es mit den Gästen gut und so konnte ein wahrer Sommernachtstraum erlebt werden.

Bis zum Entzünden der Lichter wurde ein unterhaltsames und buntes Programm geboten und vermochte die Gäste zu begeistern. So präsentieren sich Künstler aus der Region auf der Bühne des Klostergartens.

An die Kinder wurde besonders gedacht. Ein Spaziergang mit dem Nachtwächter, das Basteln von kleinen Laternen und das unvergessliche Erlebnis des Entzündens der mehreren tausend Lichter bleiben ihnen lange in Erinnerung. Die Kerzen bildeten wieder verschiedene Motive zu aktuellen Themen. So wurde zum Beispiel das Logo der Olympischen Spiele dargestellt oder der Bezug zum Lausitzer Seenland mit einem Segelschiff gezeigt.

Die Feuershow zur späten Abendstunde sorgte für Erstaunen und Bewunderung und wurde mit reichlich Beifall belohnt.

„Freude – Entdecke die Möglichkeiten“ - beim Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen

Wie gut das gelingen kann, konnten die Gäste am 19. Juni zum Kloster- und Familienfest in Panschwitz-Kuckau erleben. Die Schirmherren, die Äbtissin des Klosters, Philippa Kraft und der Landrat des Landkreises Bautzen, Michael Harig konnten bei herrlichem Wetter an die 5100 Gäste begrüßen. In St. Marienstern sah man nur zufriedene und fröhliche Gesichter. Viele kleine und große Gäste aus nah und fern feierten einen Tag der Besinnung und Begegnung, erlebten die besondere Vielfalt und die spezielle Atmosphäre.
Traditionell wurde das Kloster- und Familienfest mit der Heiligen Messe um 10.30 Uhr in der Klosterkirche eröffnet. Zelebrant war in diesem Jahr Pfarrer Martin Delenk aus Crostwitz. Die Schwestern des Konvents der Bläserchor der Brüdergemeine Kleinwelka sowie der Kammerchor ad libitum aus Dresden gestalteten die Messe musikalisch.

mehr lesen »

Irmtraud Wien; Ina Jochem, Hospitzdienst Oschatz; Carola Koch; Helmut Brenner, Integ-rationsmanager LK Nordsachsen; Axel Mitzka, Sybille Zugowski, Mehrgenerationenhaus Dommitzsch; Regina Merkel, ASB Kreisverb. Torgau-Oschatz

Fachtag für bürgerschaftliches Engagement in Torgau

Eine gute Tradition, der auch ein tieferer Sinn zu Grunde liegt, hat der Fachtag für das bürgerschaftliche Engagement, den das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum im Rahmen der Veranstaltungen zum Sächsischen Landeserntedankfest mit Partnern aus der Region und dem Freistaat organisiert. Am 16. September 2016 findet der 7. Fachtag auf Schloss Hartenfels in Torgau, der Gastgeberstadt des 19. Sächsischen Landeserntedankfestes, statt.
Zur inhaltlichen Vorbereitung des Fachtags trafen sich am 13. Juni 2016 in Torgau Vertreter der Region zu einer Arbeitsberatung.

mehr lesen »

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.