"Wessen wir am meisten im Leben bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind."

(Ralph Waldo Emerson, Amerikanischer Philosoph)

In unserem Hort sind zur Zeit 18 Kinder angemeldet.  Davon besuchen 12 Kinder die Grundschule „Am Park“ und 6 Kinder die Grundschule „An der Elster“. Ab August werden wir wieder einige unserer Vorschüler in den Hort aufnehmen. Insgesamt haben wir Platz für ca. 25 Kinder.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendfarm. An drei Tagen in der Woche besuchen wir die Angebote der Farm. Dazu gehören: Reiten; Töpfern; Gesunde Ernährung; Holzwerkstatt; "Tierisch, Tierisch" sowie "Zirkus macht stark".
Desweiteren besteht auch die Möglichkeit als angemeldetes Farmkind jeden Tag auf der Kinder- und Jugendfarm die Nachmittage zu verbringen.
Unsere Kinder haben ein Abo für Zoo und Schloss, so dass wir auch regelmäßig dort zu finden sind.

Die Mädchen und Jungen bekommen ausreichend Zeit zum Mittagessen und für die Erledigung ihrer Hausaufgaben. Dabei steht ihnen eine Erzieherin bei Fragen zur Seite.

In den Ferien bieten wir unseren Kindern ein abwechslungsreiches Programm. Gemeinsam beraten wir im Vorfeld die geplanten Aktivitäten in unserer Kinderkonferenz.

Auch in unserem Hort legen wir großen Wert zum einen auf die Vermittlung christlich-humanistischer Werte und Traditionen und zum anderen auf die Natur- und Umweltbildung.
Dabei erlernen die Kinder den fairen Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt spielerisch und durch eigenes Erleben.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.