Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Unsere Kindertagesstätten

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. ist seit 1994 Träger von Kindereinrichtungen. Zurzeit befinden sich insgesamt fünfzehn Kindertagesstätten, davon eine ein reiner Hort, im Landkreis Bautzen in Trägerschaft des CSB, in denen täglich cirka 1.600 Kinder im Alter von ein bis zehn Jahren betreut werden.

Sie finden unsere Kindertagesstätten in den Dörfern der sorbisch-katholischen Oberlausitz sowie in den Städten Bautzen, Hoyerswerda, Bernsdorf und Wittichenau.

In den meisten Einrichtungen wird zweisprachig (sorbisch-deutsch) gearbeitet. In mehreren Kindertagesstätten stehen Plätze für eine integrative Betreuung zur Verfügung.
Für Grundschüler bieten wir in acht unserer Einrichtungen Betreuung im Hort an. Dazu gehören u.a. die Hausaufgabenbetreuung und eine abwechslungsreiche Gestaltung der Ferien.

Die Erziehung und Bildung basiert auf der Grundlage christlicher und humanistischer Werte und Normen. Sie erfolgt nach dem situationsorientierten Ansatz. Der Leitgedanke ist dabei, es den Kindern zu ermöglichen, Erlebtes aufzuarbeiten. Themen, die die Mädchen und Jungen beschäftigen, werden in die pädagogische Arbeit eingebunden. Jedes Kind kann dabei seine individuellen Erfahrungen machen. Die Kinder werden unter Berücksichtigung der aktuellen Lebenssituation wertgeschätzt und wahrgenommen. Dazu gehört eine intensive Beobachtung durch die Erzieherin, um den Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes einzuschätzen. Ziel ist, die Selbstständigkeit zu fördern und eine selbstbewusste und kompetente Denk- und Handlungsweise bei den Mädchen und Jungen auszuprägen.

Der Sächsische Bildungsplan bildet die Grundlage für die pädagogische Arbeit zur Ausgestaltung des Bildungsauftrages in den Kindertagesstätten des CSB. Im Vorschuljahr werden die Kinder gezielt auf die Schule vorbereitet. Einmal wöchentlich findet in jeder Einrichtung die Vorschule statt.

Zurück