Meldungen

Der Vorstand des Land-Seniorenverbandes Sachsen trifft sich in Miltitz

Am 10. Mai 2016 fand die Vorstandssitzung des Land-Seniorenverbandes Sachsen e. V. in der Geschäftsstelle des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e. V. und des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. in Miltitz statt.

Schwerpunkte der Beratung waren die Vorhaben des Land-Seniorenverbandes in den kommenden Monaten. So findet am 28. Juni 2016 das Internationale Seniorentreffen der Landsenioren aus Niederschlesien, Sachsen und Nordböhmen, in diesem Jahr in Liberec, statt. An ihm werden wieder an die 50 Landsenioren aus dem Freistaat teilnehmen. Er steht in diesem Jahr unter dem Thema „Senioren im Netz“.

Des Weiteren wurden die Vorhaben zum Tag der Sachsen in Limbach-Oberfrohna und die Aktivitäten des Land-Seniorenverbandes zum 19. Sächsischen Landeserntedankfest in Torgau beraten.
Der Vorsitzende des Land-Seniorenverbandes, Rudolf Hartmann, brachte auch im Namen aller Mitglieder seinen Dank an das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen, das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. und dem Sächsischen Landesbauernverband für die Unterstützung der Arbeit des Land-Seniorenverbandes zum Ausdruck.
Das Engagement dieser drei Vereine / Verband ist eine wichtige Voraussetzung, so Rudolf Hartmann, um erfolgreich für die Senioren im ländlichen Raum als Sächsischer Land-Seniorenverband wirken zu können. Er zeigte sich auch sehr erfreut darüber, dass dieses Engagement in bewährter Weise in Zukunft weiter fortgesetzt wird.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.