Kindertagesstätte „Fuchs und Elster" Bernsdorf, Ortsteil Wiednitz

Wir stellen uns vor

Kita 13

Am 1. Januar 2019 wurde die Kindertagesstätte in die Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. übernommen.

Die Einrichtung befindet sich in Bernsdorf im Ortsteil Wiednitz.Die Umgebung ist sehr ruhig. Unsere Kita befindet sich auf einem parkähnlichen Gelände mit großflächigen Grünanlagen und verfügt dadurch über einen schattigen Spielplatz.

Wir können in der Kita bis zu 40 Kinder aufnehmen, davon können 12 Kinder unter 3 Jahren und bis zu 12 Hortkinder betreut werden. Wir arbeiten in offenen, altersgemischten Gruppen.

Die Kinder werden liebevoll von vier Erzieherinnen betreut, von denen eine einen Abschluss als Heilerziehungspflegerin hat.

Öffnungszeiten

In der Zeit von 6 bis 16.30 Uhr sind wir gern für Ihre Kinder da. Nach Absprache ist auch eine Betreuung bis 17 Uhr möglich.

Unsere Räumlichkeiten

Unsere Einrichtung verfügt über 3 Gruppenräume, einer Kitagarderobe im Eingangsbereich, sowie einen Raum für die Hortkinder, in welchen sie sich zum Erledigen der Hausaufgaben zurückziehen oder am Computer arbeiten können.
In einem separaten Babyschlafraum können unsere einjährigen Krippenkinder in ihren Betten ausschlafen.
Zwischen den Gruppenräumen der Kindergartenkinder gibt es eine große Verbindungstür.
In einer von den Eltern gebauten Kinderwerkstatt können die Kinder ebenfalls kreativ tätig sein und experimentieren.

Unser großer Garten

Durch die überdachte Terrasse und die großflächigen Grünanlagen können unsere Kinder sehr viel Zeit im Freien verbringen.
Unsere Einrichtung liegt in der Nähe des Waldes und ist umgeben von einem großen, parkähnlichen Garten. Hier finden die Mädchen und Jungen gerade im Sommer immer einen natürlich schattigen Platz. Die großen Bäume und Sträucher bieten viel Möglichkeiten zum Beobachten der Vögel und auch vieler kleiner Lebewesen.
Der große schattige Spielplatz bietet Platz und Möglichkeiten zum Bewegen im Freien.
Weiterhin wurden durch einen Rodelberg mit Rutsche und Kriechröhre, einen Sinnespfad, Weidenhütten, eine Seilbahn, ein Karussell, eine Nestschaukel, eine Bewegungsbaustelle, einen Wackelbalken, ein Balancierpfad aus Holz sowie zwei Trampolinen, zusätzliche Möglichkeiten zum experimentellen Spielen geschaffen.

Grundprinzipien unserer Arbeit

Grundlage der pädagogischen Arbeit in unserer Einrichtung bildet der Sächsische Bildungsplan und die pädagogische Konzeption.

Unsere Kinder lernen durch das freie Spielen, Probieren, Experimentieren sowie durch Projekte, welche durch das Beobachten der Interessen der Kinder in gemeinsamer Planung entstehen. Große Bedeutung hat dabei die Orientierung an der Natur mit ihren Jahreszeiten, sowie die Beobachtungen im nahen Wald und im Garten der Kita.
Die Kinder brauchen für ihre Ideen und Experimente ein sicheres Beziehungsnetz, das ihnen Sicherheit und Schutz bietet. Die Erzieherinnen sehen es als ihre Aufgabe, Werte und Normen zu vermitteln, Fragen zu beantworten und das Umfeld der Kinder anregend zu gestalten.

Tradition und Feste werden bei uns im Kindergartenjahr groß geschrieben. Besondere Feste und Höhepunkte im Jahreskreis sind:
Vogelhochzeit, Fasching, Ostern, Kindertag, Abschlussfest der Vorschüler, Familienfest, Erntedank, Advent und Weihnachtsfest.
Ein Höhepunkt für jedes Kind ist das Feiern des Kindergeburtstages.

Weitere Angebote

Einmal wöchentlich ist die Musikschule "Fröhlich" zu Gast, um interessierte Kinder musikalisch zu fördern.
Aller vierzehn Tage werden die Mädchen und Jungen über das Sprachprojekt "km² Bildung" gefördert.
Für eine optimale Vorbereitung auf die Schule führen wir für die Schulanfänger wöchentlich die Vorschule durch, auch in Kooperation mit der Grundschule.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist für uns eine Partnerschaft. Höhepunkte, wie Feste, Feiern, Veranstaltungen werden gemeinsam mit den Eltern geplant, vorbereitet und durchgeführt.
In unserer Einrichtung gibt es einen aktiven Elternrat, der in regem Austausch mit den Erzieherinnen steht.
Durch regelmäßige Elternabende und Elterngespräche wird der Kontakt zu den Eltern intensiviert.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.