Restaurierung der Orgel in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Leśnica (Leschnitz),Polen

Projektziel:

  • Wiederherstellung der Bespielbarkeit der Orgel Opus 458 von der Fa. Schlag & Söhne in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Leśnica (Leschnitz)

Maßnahmen:

  • Restaurierung der Orgel Opus 458 und Informationen zu den einzelnen Aktivitäten und Fortschritte bei der Restaurierung der Orgel in den regionalen und sozialen Medien sowie Internet
  • Schüler befragen Zeitzeugen, die die Orgel erlebten als sie erklang und möglicherweise auf ihr sogar spielten und welche Bedeutung die Firma Schlag und Söhne für den Orgelbau in Schlesien hatte
  • Schülerprojekt zur Motivation junger Klavierspieler für das Orgelspiel

Bewilligungszeitraum:
10/2019 bis 12/2020

Projektvolumen:
84.113,00 EUR

Förderung:
64.513,00 EUR

Lead-Partner:
Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.

Projektpartner:

Kath. Pfarrgemeinde “Hl. Dreifaltigkeit” Leśnica (Leschnitz)
Link: www.parafia.lesnica.pl

Gemeinde Leśnica (Leschnitz)
Link: www.lesnica.pl

Powiat Strzelecki (Landkreis Großstrehlitz)
Link: www.powiatstrzelecki.pl

Denkmalschutzbehörde der Wojewodschaft Opole (Oppeln)
Link: www.wuozopole.pl

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.