Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte - Lubi starši,

seit dem 09. Juni 2021 dürfen die Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb für alle Kinder öffnen, da der Inzidenzwert im Landkreis Bautzen unter 50 / 100.000 Einwohner gefallen ist.
Im Folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen.

wot 09. junija je zaso dowolene pěstowarnje regularnje za wšitke dźěći wotewrěć, dokelž leži incidenca we wokrjesu Budyšin pod 50 / 100.000 wobydlerjow. Sćěhowace naprawy, kotrež wot 09. junija 2021 płaća, namakaće w němskej rěči skrótka wopisane.

Bitte hier klicken: Informationen zum Regelbetrieb ab dem 09. Juni 2021

Aktuelles

Schätze der Grenzregion waren in Hoyerswerda zu entdecken

Im Rahmen eines Aktionstages auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda wurden am 28. September 2021 Handwerk sowie regionale Produkte aus der Euroregion Neisse gezeigt. An verschiedenen Ständen hatten die Besucher Gelegenheit, eine bunte Mischung aus traditionellem und modernem Kunsthandwerk sowie kulinarischen Spezialitäten aus Niederschlesien und der Oberlausitz zu erleben.

Der Aktionstag fand im Rahmen eines grenzübergreifenden Projektes, welches durch den Förderverein Lausitzer Findlingspark Nochten e.V. initiiert worden war, statt. Das Projekt ermöglichte die Durchführung gemeinsamer Aktionstage an verschiedenen Orten in der Euroregion.  Dazu gehörten neben der Kinder- und Jugendfarm, der Findlingspark in Nochten und der Schlosspark in Bukowiec (Niederschlesien).

Ziel war es, den Bekanntheitsgrad regionaler, handwerklicher Produkte zu erhöhen und die Aufmerksamkeit auf die Attraktivität der Region beiderseits der Neisse zu lenken. Lokalen Erzeugern und Handwerkern wurde die Möglichkeit geboten, sich zu präsentieren und die Besucher zu den Besonderheiten der Region zu informieren. Die Veranstaltungsorte bildeten dafür eine geeignete Kulisse. Ein musikalisches Kulturprogramm rundete das Angebot ab.

Zurück