Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Aktuelles

Landkreis Bautzen feiert das Kloster- und Familienfest am Sonntag, dem 19. Juni 2022

Ein schöner unvergesslicher Sonntag soll es für alle werden, die aus nah und fern am 19. Juni 2022 in das Kloster St. Marienstern nach Panschwitz-Kuckau kommen.
Zu einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm laden Schirmherrin Äbtissin Gabriela Hesse und Schirmherr Landrat Michael Harig herzlich ein.
Das Fest beginnt um 10:30 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der Klosterkirche. Pater Prior Bruno Robeck OCist aus dem Kloster Langwaden in Grevenbroich wird diesen halten. Die musikalische Begleitung übernehmen Organist Felix Bräuer aus Bautzen und das Streichquartett der Kreismusikschule Bautzen.
Nach dem Festgottesdienst bietet der Regional- und Naturmarkt mit über 60 Anbietern eine Vielzahl an regionalen und saisonalen Spezialitäten.
Bis in die späten Nachmittagsstunden gibt es eine Vielzahl von Angeboten, betreut und gestaltet von Vereinen, Verbänden sowie Laienkünstlern aus dem Landkreis.
Ab 13 Uhr gibt es auf der Bühne im Klosterhof ein buntes Programm mit patenten Talenten aus dem Landkreis. Die Jugendband und das Percussion-Ensemble der Kreismusikschule aus Kamenz sowie Tanz- und Vokalgruppen werden auf der Bühne die Besucher erfreuen und begeistern.
Einer der kulturellen und künstlerischen Höhepunkte des Festes wird ab 15:30 Uhr der Auftritt des Landespolizeiorchesters Sachsen auf der Bühne im Klosterhof sein. Das Repertoire des Orchesters reicht von Klassik, Operette, Musical und Filmmusiken über traditionelle volkstümliche und sinfonische Blasmusik bis hin zur Tanz-und Unterhaltungsmusik, Dixieland und Kammermusik. Das Polizeiorchester Sachsen hat sich deutschland- und europaweit einen guten Namen gemacht.
Auf der Naturbühne im Klostergarten kommen die Familien und Kinder auf Ihre Kosten. Das Puppentheater des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters aus Bautzen spielt „Kasper und das Wahrheitstuch“ – Kinder, lasst euch überraschen.
Um 17:30 Uhr beginnt in der Klosterkirche die ökumenische Schlussandacht, gestaltet von den Schwestern des Konvents, Superintendent Pfr. Christoph Rummel aus Göda und Pfarrer Gabriš Nawka aus Wittichenau. Mit dieser Andacht gehen das Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen sowie ein erlebnisreicher Sonntag zu Ende.

Zurück