Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

seit dem 24. April 2021 tritt die Änderung des Bundesinfektionsgesetzes in Kraft. Das geänderte Bundesgesetz gilt unmittelbar im  gesamten Freistaat.

Die rechtlichen Vorgaben des Bundesgesetzes untersagen für Einrichtungen der Kindertagesbetreuung über einer Inzidenz über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ab dem übernächsten Tag den Betrieb. Eine Notbetreuung kann eingerichtet werden.


Im folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für die Notbetreuung ab dem 26.04.2021 in Kindertageseinrichtungen.

Bitte hier klicken: Informationen zur Notbetreuung ab dem 26.04.2021

Aktuelles

Häuserweihe selbst gestaltet

Die Häuserweihe in unserem Kindergarten war im diesem Jahr anders als gewohnt. In jedem Zimmer der einzelnen Gruppen stand am 3. Februar 2021 ein Tisch, geschmückt mit einem Kreuz, einer gesegneten Kerze und einem bunten Blumenstrauß. Gemeinsam beteten wir und sangen freudig zu Gottes Ehren. In den Fürbitten baten wir für ein gesegnetes Jahr 2021. Wir beteten auch für die Kranken, Alleinstehenden und besonders für ein baldiges Wiedersehen mit allen Kindern. Als Zeichen der Gemeinsamkeit gaben wir in jede Gruppe die gesegnete Kerze weiter. In der Notbetreuung waren es sechs Gruppen, wobei jede Gruppe die Häuserweihe einzeln feierte.

Normalerweise wäre Pfarrer Tomasz Dawidowski aus Panschwitz-Kuckau zu uns gekommen um das Haus zu weihen. Aber aus bekannten Gründen der Corona-Pandemie war das nicht möglich.

“Bóh njech žohnuje tutón dom"

Je hižo z tradiciju, zo kóždolětnje knjez farar Dawidowski našu pěstowarnju, kotraž je w nošerstwje Křesćanskeho socialneho kubłanskeho skutka Sakska  z.t., žohnuje. Lětsa pak domyswjećenje na hinaše wašnje přewjedźechmy. Poswjećena swěčka, swjaty křiž a pisany kwěćel pyšachu blido w skupinskej rumnosći. Zhromadnje so pobožnje modlachmy a spěwachmy wjesele k Božej česći. W próstwach prošachmy wo žohnowanje za nowe lěto 2021. Modlachmy so za chorych, samotnych a wosebje wo strowe zasowidźenje wšitkich dźěći. Jako znamjo zhromadnosće swěćeše so swěčka we wšitkich skupinach .

kubłarki dwurěčneje pěstowarnje Pančicy-Kukow

Zurück