Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte - Lubi starši,

seit dem 09. Juni 2021 dürfen die Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb für alle Kinder öffnen, da der Inzidenzwert im Landkreis Bautzen unter 50 / 100.000 Einwohner gefallen ist.
Im Folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen.

wot 09. junija je zaso dowolene pěstowarnje regularnje za wšitke dźěći wotewrěć, dokelž leži incidenca we wokrjesu Budyšin pod 50 / 100.000 wobydlerjow. Sćěhowace naprawy, kotrež wot 09. junija 2021 płaća, namakaće w němskej rěči skrótka wopisane.

Bitte hier klicken: Informationen zum Regelbetrieb ab dem 09. Juni 2021

Aktuelles

Gute Zusammenarbeit wird in neuer Qualität fortgesetzt

Geschäftsführer Peter Neunert, Präsident Tommy Brumm und Vizepräsident Udo Seiffert sowie Sonja Heiduschka bei der Übergabe des Aufnahmeantrages im Ernährungs- und Kräuterzentrum des CSB in Panschwitz-Kuckau

Seit vielen Jahren arbeiten das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. (SLK) und das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) bei verschiedensten Projekten und Aktivitäten vertrauensvoll und effizient mit dem Landesverband Sachsen der Kleingärtner e. V. zusammen.

Als gute Beispiele hierfür seien die aktive Mitwirkung des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e. V. bei den Sächsischen Landeserntedankfesten bzw. seine Mitarbeit in der Initiative „Regional hat Wert - Lebensmittel sind wertvoll“ genannt.

In der Zukunft soll die gute Zusammenarbeit auf einem höheren Niveau weiter ausgebaut werden. Bei ihrem Besuch in der Geschäftsstelle der beiden Vereine am 28. Juni 2021 in Miltitz wurden verschiedene Themenbereiche dazu angesprochen. Die Fortsetzung der vertrauensvollen Zusammenarbeit kommt auch durch den Antrag des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e. V. Mitglied im SLK zu werden, in besonderer Weise zum Ausdruck. Der Geschäftsführer Peter Neunert zeigt sich erfreut und dankbar über die Bereitschaft des Verbandes, Mitglied im SLK zu werden. Auf der Vorstandssitzung des SLK am 01. Juli 2021 stimmten die Vorstandsmitglieder einstimmig dafür, der Mitgliederversammlung im November 2021 vorzuschlagen, den Landesverband Sachsen der Kleingärtner e. V. aufzunehmen.

Zurück