Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Aktuelles

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

ab dem 15. Februar 2021 ist der Betrieb der Kindertagesstätten im eingeschränkten Regelbetrieb wieder erlaubt.
Im folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für den eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen.

Bitte hier klicken: Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 15.02.2021

Farmleiterin übernimmt Leitung der Kita „Waldsee“

In Hoyerswerda und in der Region, kennen sehr viele, ob Jung oder Alt, Liane Semjank. Liane Semjank, das ist doch die Leiterin der Kinder- und Jugendfarm. Eine Frau mit Power und Herz, vor allem für Kinder. Nach dem Eintritt von Winfried Leps in den Ruhestand übernahm Liane Semjank im Jahr 2008 die Leitung der Kinder- und Jugendfarm. Zuvor war sie dort als Stellvertreterin und Zooschulpädagogin seit 2005 tätig. Neben dem Abschluss als Erzieherin absolvierte sie auch erfolgreich die Qualifikation zur staatlich anerkannten Sozialfachwirtin. Denn bevor Liane Semjank die Aufgaben auf der Kinder- und Jugendfarm übernahm, leitete sie die Kindertagesstätte „Zwergenland“ in Königswartha. Danach war sie über vier Jahre hinweg Beraterin und Ansprechpartnerin für alle Leiterinnen der Kindertagesstätten des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. (CSB).

Die Leitung einer Einrichtung, wie der Kinder- und Jugendfarm, schenkt viel Freude und Erfüllung, ist aber mit ebenso großer Verantwortung und oft auch mit sehr viel Arbeit verbunden. „Wer so wie Frau Semjank diese Aufgabe über 15 Jahre hinweg erfolgreich meisterte, dem ist man sehr dankbar. Wenn man es kann, sollte man auch seinen Anliegen und Wünschen Berücksichtigung schenken“, so Geschäftsführer Herr Neunert.  

Mit dem Eintritt der Leiterin der Kindertagesstätte „Waldsee“ in Bröthen, Roswitha Jenk, in den wohlverdienten Ruhestand ergab sich hierfür eine gute und geeignete Möglichkeit, beim Träger die Leitung einer Kindertagesstätte zu übernehmen. Liane Semjank bewarb sich bei einer betriebsinternen Stellenausschreibung und wurde durch die Geschäftsführung zum 1. Februar als Leiterin der Kindertagesstätte „Waldsee“ in Bröthen berufen.  

„Ein wenig Wehmut schwingt schon mit, wenn ich die Kinder- und Jugendfarm jetzt verlasse. Aber jedem Anfang wohnt ein Zauber inne und ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben.

Liane Semjank möchte sich von dieser Stelle bei allen Vereinen, Verbänden, Schulen und Kindertagesstätten, die sie bei ihrer Arbeit auf der Kinder- und Jugendfarm in vielfältiger Weise unterstützt haben, ganz herzlich bedanken.

Die Leitung der Kinder- und Jugendfarm übernimmt ab 1. Februar 2021 bis auf Weiteres der bisherige stellvertretende Leiter, Bernd Latta. Für die Stelle des Leiters erfolgt in Kürze eine Ausschreibung. Die Geschäftsleitung geht davon aus, dass die Stellenbesetzung des Leiters im ersten Halbjahr 2021 erfolgt.  

Zurück