Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte - Lubi starši,

seit dem 09. Juni 2021 dürfen die Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb für alle Kinder öffnen, da der Inzidenzwert im Landkreis Bautzen unter 50 / 100.000 Einwohner gefallen ist.
Im Folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen.

wot 09. junija je zaso dowolene pěstowarnje regularnje za wšitke dźěći wotewrěć, dokelž leži incidenca we wokrjesu Budyšin pod 50 / 100.000 wobydlerjow. Sćěhowace naprawy, kotrež wot 09. junija 2021 płaća, namakaće w němskej rěči skrótka wopisane.

Bitte hier klicken: Informationen zum Regelbetrieb ab dem 09. Juni 2021

Aktuelles

Ehrenamtstag fand im Kulturhaus „Goldne Sonne“ in Schneeberg statt

Am Freitag, dem 3. September 2021 fand der nunmehr elfte Fachtag für bürgerschaftliches Engagement in Sachsens Regionen unter Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, statt. Teilnehmer von der Lausitz bis ins Vogtland waren dazu in das Kulturhaus „Goldne Sonne“ nach Schneeberg gekommen.

Das diesjährige Thema der Fachtagung „Engagement 2021 – Gemeinsam stark für die Gemeinschaft“ griff aktuelle Themen von Engagierten in Vereinen, Initiativen oder Kirchgemeinden auf. Eröffnet wurde der Fachtag durch den Bürgermeister der Bergstadt Ingo Seifert. In fünf verschiedenen Workshops wurden u.a. vereinsrechtliche Fragen diskutiert, Möglichkeiten der digitalen Mitgliederkommunikation vorgestellt und Tipps zur Mittelgewinnung für gemeinnützige Projekte gegeben. Ein Veranstaltungsbericht sowie die Materialien bzw. Präsentationen der Workshops sind als Download auf der Website des SLK ab 15.09.2021 verfügbar.

Ein Podiumsgespräch beleuchtete die coronabedingten Einschränkungen und Auswirkungen auf das ehrenamtliche Engagement. Als Gesprächspartner standen kompetente Vertreter aus ehrenamtlich geführten Projekten und Organisationen bzw. aus Politik und Verwaltung zu Verfügung. Sie berichteten über Mut-machende Beispiele und gaben Impulse zur Motivation im Engagement.

Der Fachtag wurde vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. organisiert und fand in Kooperation mit der Fachstelle Ehrenamt des Erzgebirgskreises, der Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, dem Vereins- und Stiftungszentrum e. V. und dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e. V. statt.

Diese Maßnahme wurde mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Am Infostand des Vereins Altbergbau "Markus-Röhling-Stolln" Frohnau e. V.

Alexander Krauß/MdB, Matthias Preiß/ Altbergbau "Markus-Röhling-Stolln" Frohnau e. V., Ingo Seifert/Bürgermeister Stadt Schneeberg, Claudia Vater/SLK und Peter Neunert/SLK am Infostand des Vereins Altbergbau "Markus-Röhling-Stolln" Frohnau e. V. (v.l.n.r., Fotos: SLK)

Podiumsgespräch zum Thema: „Engagement 2021 - Gemeinsam stark für die Gemeinschaft“

Podiumsgespräch zum Thema: „Engagement 2021 - Gemeinsam stark für die Gemeinschaft“ mit Ingo Seifert/Bürgermeister Stadt Schneeberg, Annett Schudeja/Ehrenamtsagentur Sachsen, Jana Kaube/Bürgerhaus Aue und Jens Anders/Präsident Skisportverein Geyer e. V. und Moderatorin Claudia Vater/SLK (v.r.n.l., Fotos: SLK)

Zurück