Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

seit dem 24. April 2021 tritt die Änderung des Bundesinfektionsgesetzes in Kraft. Das geänderte Bundesgesetz gilt unmittelbar im  gesamten Freistaat.

Die rechtlichen Vorgaben des Bundesgesetzes untersagen für Einrichtungen der Kindertagesbetreuung über einer Inzidenz über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ab dem übernächsten Tag den Betrieb. Eine Notbetreuung kann eingerichtet werden.


Im folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für die Notbetreuung ab dem 26.04.2021 in Kindertageseinrichtungen.

Bitte hier klicken: Informationen zur Notbetreuung ab dem 26.04.2021

Aktuelles

Unsere Orgel erklang wieder

Ein ambitioniertes Ziel wurde wahr: Am Dienstag, den 24. November, erfolgte nun durch eine Kommission des Oppelner Wojewodschaftsamtes für Denkmalschutz in Anwesenheit des Pfarrers Henrýk Pasieka und des Orgelbauers Wiesław Jeleń die Endabnahme an der restaurierten Leschnitzer Orgel. Diese Arbeiten wurden durch die Orgelbaufirma „Kamerton” s.c. W. Jeleń aus Lubrza und die Restaurierungsfirma „Konserwacja Dzieł Sztuki A. M. Barski“ aus Neisse erfolgreich durchgeführt und von der Kommission bestätigt. Bereits zum 300. Kirchenjubiläum am 15. November 2020 ist sie das erste Mal wieder erklungen. Auch Annemarie Kusch erfüllt die vollkommen restaurierte Leschnitzer Schlag- und Söhne Orgel, „ihrer Orgel“, mit großer Freude und Dankbarkeit. Seit Oktober 2019 fanden die Restaurierungs- und Konservationsarbeiten an dem Instrument und seinem Prospekt statt.

Dank der Förderung der Bundesrepublik Deutschland über die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) in Höhe von 58.500 Euro wurde die Rettung der Orgel möglich. Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass zuvor die Mitglieder der Pfarrgemeinde Leśnica durch Spenden einen erheblichen Betrag für die Aufbringung des Eigenanteils gesammelt hatten. Die Stadt Leśnica, der Powiat Strzelecki sowie Bank Spółdzielczy Leśnica leisteten ebenfalls einen finanziellen Beitrag. Eigenmittel waren die Voraussetzung, dass eine Bewilligung erfolgen konnte.

Seit über 20 Jahren verbindet das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) und die Stadt Leśnica (Leschnitz) eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. So unterstützte das CSB als Antragsteller zur Gewährung einer BKM-Förderung erfolgreich die Restaurierung der Orgel.

Pfarrer Henryk Pasieka dankt allen, die durch ihr persönliches Engagement, einen finanziellen Beitrag und Gebet das Vorhaben Restaurierung der Orgel begleiteten. Ein besonderer Dank gilt dem BKM. Deo gratias.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und viele Bilder des Projektes finden Sie bei Facebook.

Zurück