Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Aktuelles

24. Sächsisches Landeserntedankfest 2023 in Frohburg

Erntekrone und Urkunde an den Bürgermeister der Gastgeberstadt Karsten Richter übergeben.

Mit der Abschlussveranstaltung am Sonntagnachmittag ging das 23. Sächsische Landeserntedankfest in der Großen Kreisstadt Zittau zu Ende. Ein besonderer Höhepunkt dabei war die Übergabe der schönsten Erntekrone an den Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer durch die Präsidentin des Sächsischen Landfrauenverbandes Dr. Monika Michael. Die schönste Erntekrone wurde vom sorbischen Dorfverein „Domizna“ aus Crostwitz gefertigt und wird jetzt ihren Platz in der Staatskanzlei finden. Sie wird dort als ein Zeichen für das Schaffen und Gottvertrauen der Menschen in den ländlichen Regionen des Freistaates Sachsen stehen.

In seinen Dankesworten betonte Michael Kretschmer: „Das Landeserntedankfest ist eine gute Gelegenheit, all denen zu danken, die überall bei uns in den ländlichen Regionen mit Können und Fleiß für eine gute Ernte und hochwertige heimische Nahrungsmittel arbeiten. Und die daran mitwirken, dass sich unsere Dörfer weiter als attraktive und moderne Orte zum Leben entwickeln können. Es freut mich, dass dieses Fest mit so viel Liebe und Hingabe bei uns im Freistaat gepflegt und mit Leben erfüllt wird. Es ist schön, dass wir das Landeserntedankfest und den Erntedankfestgottesdienst in diesem Jahr hier in Zittau feiern können. Besonders danken möchte ich den sächsischen Landfrauen, die diesen Wettbewerb organisiert haben und die mit ihrem Engagement auch zu einem guten Zusammenleben der Generationen in unserer Heimat beitragen.“

Das Frohburger Lied, das Marek Preißner, der in Frohburg lebt, geschrieben hat und von ihm zur Abschlussveranstaltung vorgetragen wurde, war die passende Überleitung zur Übergabe der Urkunden und der kleinen Erntekrone, die die Wappen der bisherigen Ausrichterstädte des Landeserntedankfestes trägt, an die Ausrichterstadt des 24. Sächsischen Landeserntedankfestes Frohburg im Kohrener Land.

Die Urkunde und die Krone übergaben der Ministerpräsident Michael Kretschmer, der Oberbürgermeister Thomas Zenker und der Geschäftsführer des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e. V., Peter Neunert, an den Bürgermeister der Stadt Frohburg Karsten Richter. Bürgermeister Karsten Richter versicherte, dass sich alle Frohburger und die gesamte Region motiviert und engagiert in die Vorbereitung des 24. Sächsischen Landeserntedankfestes einbringen werden und sich sehr darauf freuen.

Besondere musikalische Akzente setzte in der Abschlussveranstaltung das Lusace Saxophonquartett und die Big Band „Klangfarben“. Dafür und für ein gelungenes Landeserntedankfest gab es verdientermaßen reichlich Applaus von den Besuchern im Festzelt. Denn an allen drei Tagen bot das Fest viel Unterhaltsames, Innovatives und Traditionelles für Zittauer und die Gäste aus nah und fern.

Das 24. Sächsische Landeserntedankfest findet vom 22. bis 24. September 2023 in Frohburg statt. Dazu wird herzlich eingeladen.

Zurück