Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Höhepunkte im Projekt

„Lebensmittel sind wertvoll“-Aktion in Jahnshain

Die Kirchgemeinde Jahnshain des Ev.-luth. Kirchspiels Geithainer Land nahm am Sonntag, dem 27. September 2020 den Gottesdienst zum Anlass, auf den Wert von Lebensmitteln und den verantwortungsbewussten Umgang mit ihnen aufmerksam zu machen. Dafür stellte der Bürgerverein JaLiMeu e.V. (steht für Jahnshain, Linda, Meusdorf als Ortsteile von Frohburg) das Begegnungshaus direkt neben der Kirche für eine besondere Aktion nach dem Gottesdienst zur Verfügung.

mehr lesen

Projekttag „Lebensmittel sind wertvoll“

Was man tun kann um Lebensmittel auf dem Müll zu vermeiden, war am 22. September 2020 das Thema im Ernährungs- und Kräuterzentrum des CSB im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Etwa 50 Schüler aus zwei Gymnasien – dem polnischen  Zespół Szkół Ponadgimnazjalnych im. Adama Mickiewicza aus Luban und dem Gymnasium Johanneum in Hoyerswerda – trafen sich, um gemeinsam an diesem Thema zu arbeiten.
mehr lesen

„Regional und saisonal“ – Herbstmarkt in Großröhrsdorf

Zu einem Herbstmarkt mit Regionalpräsentation am 11. und 12. Oktober 2019 im Einkaufscenter Rödertalpark in Großröhrsdorf an insge­samt acht Aktionsständen saisonale und regionale Erzeugnisse vorgestellt und zur Verkostung angeboten. Informationen zu Themen des ländlichen Raumes und der Landwirtschaft gab es an den Ständen des Leader-Managements der Region Westlausitz, des CSB und SLK mit den Initiativen "Ledensmittel sind wertvoll" und "Die Lausitz schmeckt"  sowie des Vereins Landurlaub in Sachsen. Am Freitag, den 11. Oktober 2019 war die offizielle Eröffnung mit einem Grußwort von Udo Witschas, Erster Beigeordneter des Landrates Landkreis Bautzen. Am Samstag, den 12. Oktober 2019 erwarteten dann der Küchenchef des Barockschlosses Rammenau zur Thematik „Lausitzer Fisch“ und die sächsischen Landfrauen mit Informationen zur Lebensmittelwertschätzung und Verkostung regionaler Spezialitäten die interessierte Kundschaft.

"Iss dich schlau"

Der Schirmherr der Initiative "Lebensmittel sind wertvoll", Staatsminister Thomas Schmidt, übergab am 13. Juni die ersten Exemplare des Jahrbuches für Grundschüler zur ausgewogenen Ernährung für das Schuljahr 2019/2020.
Dass eine ausgewogene Ernährung auch wichtig für Konzentration und gute Leistungen in der Schule ist, wissen die Mädchen und Jungen der Grundschule “Am Stadion“ in Oelsnitz/Vogtl. ganz genau. Im Rahmen ihres Schulgartenprojektes bauen sie selbst Gemüse und Kräuter an, welche sie in ihrer Schulküche gern verarbeiten.
weiter lesen

„Köstlich und kostbar“ - Lebensmittel sind wertvoll

Für die Meisten von uns ist es eine Selbstverständlichkeit, doch wie oft ertappt man sich im Alltag, dass zuviel eingekauft wurde. Beim Blick in den Kühlschrank muss man erkennen, dass bei dem einen oder anderen Produkt das Verfallsdatum längst überschritten ist. Oft ist es keine Absicht und doch landen 11 Mio Tonnen Lebensmittel pro Jahr im Müll.
Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern auf sehr interessante und multimediale Weise setzt sich die vom Bayrischen Kompetenzzentrum für Ernährung entwickelte Ausstellung „Restlos gut essen“ mit dem Thema Wertschätzung von Lebensmitteln auseinander. Sie ist erstmalig in den neuen Bundesländern, ab dem 28. April 2019 im Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. im Kloster St. Marienstern, zu sehen.
mehr lesen

Auch die die Mitglieder des sachsenweiten Arbeitskreises „Lebensmittel sind wertvoll“ besuchten die Ausstellung
mehr dazu