Meldungen

Veranstaltungstipp für die Osterferien: Familienerlebnistag im Klostergarten des Klosters St. Marienstern

Die Kinder der zweisprachigen CSB-Kita in Panschwitz-Kuckau schauen sich schon im Stall von Schäfer Gerhard Schmidt aus Hoka um und durften die Lämmer streicheln

Am Mittwoch in den Osterferien, am 4. April 2018 von 13 bis 17 Uhr , sind alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Verwandten zum Familienerlebnistag in das Ernährungs- und Kräuterzentrum (EKZ) im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau eingeladen. Gemeinsam mit den Schwestern des Klosters St. Marienstern, den Mitarbeitern der Werkstatt für behinderte Menschen „St. Michael“ und zahlreichen weiteren Partnern hat das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) einen interessanten Nachmittag für Groß und Klein, Jung und Alt vorbereitet.

Im Klostergarten sowie den Räumlichkeiten des EKZ sind unterschiedliche Angebote für die Besucher vorbereitet, so dass sicher jeder etwas Passendes findet. So stellt der Ranger des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, Herbert Schnabel; heimische Singvögel vor – vielleicht kann so ein gefiederter Freund im Garten entdeckt werden.
Von den Schwestern des Klosters kann man Interessantes zum Kloster und zum Ordensleben erfahren. Wer schon immer wissen wollte, wie man Kerzen verziert, kann auch das ganz praktisch von ihnen erfahren.
Außerdem sind die Kinder- und Jugendfarm aus Hoyerswerda und Schäfer Gerhard Schmidt mit Häschen und Lämmern vor Ort. Nach altem Klosterrezept kann man bei der Klosterbäckerei selbst backen oder in der Lehrküche leckere Rezeptideen mit ersten Frühlingskräutern probieren. Trachtenschneiderin Petra Kupke aus Räckelwitz informiert über die Herstellung der verschiedenen sorbischen Trachten und Interessierte können die ersten Nähversuche starten. Abgerundet wird das vielfältige Angebot durch Bewegungsspiele mit der Physiotherapie Thiele aus Panschwitz-Kuckau.
Auch der Osterhase wurde im Klostergarten gesehen, bestimmt hat er auch etwas versteckt…

Für die Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag von 1,00 € für Kinder und 2,00 € für Erwachsene erhoben.

Für das leibliche Wohl sorgt die Klosterbäckerei mit dem Verkauf von Kaffee, Tee und Kuchen.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.