Meldungen

„Tag des offenen Hofes 2016“ zum Kindertag am 1. Juni 2016

Gespannt können die Gäste auf das Schauscheren der farmeigenen Skudden (vom Aussterben bedrohte Rasse) sein.

Die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda öffnet ihre Tore

Bereits zum 16. Mal in Folge führt der Sächsische Landesbauernverband e.V. die größte Image-Aktion der sächsischen Landwirtschaft – den Tag des offenen Hofes – in diesem Jahr durch. Am Montag, dem 1.Juni 2016 findet in diesem Rahmen von 14 bis 18 Uhr auf der Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) in Hoyerswerda dazu ein Familientag statt. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft unterstützt den ''Tag des offenen Hofes''. Schirmherr der Aktion ist der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt.

Zu jeder vollen Stunde führen Kinder die Besucher über den Hof der Farm und stellen die Farmtiere vor, vor allem auch Tiere, welche vom Aussterben bedroht sind.

Um 14.30 Uhr zeigt die Voltigier-Gruppe ihre Künste. Außerdem kann man live um 15.30 Uhr erleben, wie ein Schaf geschoren wird,

An diesem Tag werden die Farmkinder auch über die Projekte „Kids an die Knolle“ und „Puppenstube gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“ informieren an denen sie sich beteiligen.

Der HKC (Hoyerswerdaer Karneval Club) ist mit seinen Angeboten zu Gast und es warten noch weitere Angebote auf die Besucher. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.