Meldungen

Knifflige Aufgabe für die Jury…

Vergangenen Donnerstag wählte die Jury des Malwettbewerbes zum Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen die Preisträger. Gut 200 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Landkreis hatten ihre Beiträge zum Motto „Hier bin ich zu Haus“ eingereicht. Die Auswahl fiel nicht leicht, aber am Ende standen die Preisträger der einzelnen Altersgruppen fest. Diese kommen aus Puschwitz, Königswartha, Bautzen. Malschwitz, Bischofswerda, Kamenz, Panschwitz-Kuckau, Sohland und Bretnig. Auf dem Postweg wurden die Preisträger informiert, um sie zum Kloster- und Familienfest auf der Bühne im Klosterhof auszuzeichnen. Während des Festes werden alle eingesandten Arbeiten ausgestellt.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.