Meldungen

Initiativen für den ländlichen Raum

v.l.n.r: Sebastian Klotsche, Thaddäus Ziesch, Direktkandidat für die Landtagswahl Mathias Kockert und CSB und SLK Geschäftsführer Peter Neunert

Am 28. August 2019 besuchte Mathias Kockert, Direktkandidat der CDU des Wahlkreises 54, das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) und das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. (SLK). Bei seinem Besuch standen Themen der Entwicklung im ländlichen Raum und der Landwirtschaft im Vordergrund. So stellte ihm u. a. Sebastian Klotsche die Vermarktungsinitiative „Die Lausitz schmeckt“ vor. Über Fragen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und speziell zum aktuellen Projekt „Netzwerk für Ernährungsbildung zur nachhaltigen Entwicklung in der Euroregion Neisse“ mit der Naturwissenschaftlichen Universität Wrocław informierte Thaddäus Ziesch.

Weitere Themen waren die Zukunftsinitiative simul+ und der Start des zweiten simul+ Wettbewerbes „Ideen für den ländlichen Raum“ durch Staatsminister Thomas Schmidt am 20. August 2019. Für den Wettbewerb stehen erneut fünf Millionen Euro zur Verfügung. Herr Neunert informierte darüber, dass und wie sich daran Bürgerinnen und Bürger, Gemeinden und Städte, Vereine und Unternehmen mit ihren Ideen und innovativen Konzepten für den ländlichen Raum beteiligen können.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.