Aktuelles

Frühlingssonne lud zum Familientag ein

Die warme Frühlingssonne lockte über 400 Besucher am 24. April 2019 in das Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau zum diesjährigen Familienerlebnistag. Zur nun schon traditionell in den Osterferien statt findenden Veranstaltung hatte das CSB gemeinsam mit den Schwestern des Klosters St. Marienstern, den Mitarbeitern der Werkstatt für behinderte Menschen „St. Michael“ und der Förderschule (G) St. Marienstern eingeladen.

Die angebotenen Stationen, wie Reiten im Lippe-Park, Bewegungsspiele, der Streichelzoo der Kinder- und Jugendfarm des CSB aus Hoyerswerda, die Führungen durch das Kloster mit Schwester Laetitia, sowie weitere Probier- und Bastelangebote waren dicht umlagert, die im Garten versteckten Ostereier schnell gefunden. Für fröhliche Unterhaltung sorgten „Leichtfuß und Liederliesel“ mit ihrem kurzweiligen Programm sowie die Kindertanzgruppe des Sorbischen Nationalensembels.

Die Veranstalter bedanken sich bei allen Partnern und Helfern und freuen sich nach diesem gelungenem Nachmittag bereits auf den nächsten Familienerlebnistag im nächsten Jahr.

Wer den Klostergarten in seinen schönen Frühlingsfarben noch einmal erleben möchte, ist herzlich eingeladen zur Saisoneröffnung am Sonntag, den 28. April 2019. Ab 13 Uhr öffnet der Garten und lädt zum Flanieren und Erkunden ein, ab 14.30 Uhr beginnt ein buntes Kulturprogramm.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.