Aktuelles

Frühling, Freude, Farbenpracht

25. Gartensaison wird eröffnet

Zur Eröffnung der Gartensaison lädt das Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. am Sonntag, den 28. April 2019 in den Umwelt- und Lehrgarten im Kloster St. Marienstern nach Panschwitz-Kuckau ein. Um 13:00 Uhr öffnet der Garten zum flanieren. 

Die vielen hundert bunten, farbenprächtigen Frühjahrsblüher, die Obstbäume in ihrer Blütenpracht – sie wollen Auge und Herz des Besuchers erfreuen. Ein Blick zur Südmauer lohnt sich auch. Diesen Bereich hat in den zurückliegenden Monaten die Gartenbaufirma Garten Art Martin Krahl neu gestaltet, u. a. zum Themenbereich Wein. Lassen sie sich überraschen und inspirieren.

Ab 14:30 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Kulturprogramm mit Livemusik der Band „5 an der Feier“, Informationen zum Sächsischen Elbland und Weinbau.

Traditionell wird zur Saisoneröffnung der Baum des Jahres gepflanzt. In diesem Jahr ist es die Flatter-Ulme. Die Pflanzung übernehmen die Äbtissin des Klosters St. Marienstern Gabriela Hesse und Aloysius Mikwauschk, Mitglied des Sächsischen Landtages und Vorsitzender des Freundeskreises Kloster St. Marienstern.

Nicht nur das Sächsische Elbland gibt sich mit etwas Besonderem zur Eröffnung der Jubiläumsgartensaison die Ehre. So wird der Oberbürgermeister von Coswig, Frank Neupold, gemeinsam mit der Äbtissin drei besondere Reben aus dem Elbland am Sonntag im Klostergarten pflanzen. Die Touristinformation aus Diesbar-Säußlitz informiet über touristische Angebote im Sächsischen Elbland.

Das Kompetenzzentrum für Ernährung des Freistaates Bayern, mit Sitz in Straubingen, zeigt erstmals in den neuen Bundesländern die Ausstellung „Restlos gut essen“ in St. Marienstern, die am Sonntag im Beisein der Ehrengäste eröffnet wird. 

Ein Frühjahrsmarkt und vielfältige Angebote für Kinder zum Mitmachen sind sicherlich ein weiterer Grund nach St. Marienstern zu kommen. Für das leibliche Wohl der Besucher wird, wie in den 24 Jahren zuvor, bestens durch die Bäckerei Maik Selnack und die Klosterbäckerei gesorgt. 

Doch vor der Eröffnung der Jubiläumssaison am Sonntag gibt es am Mittwoch, den 24. April viel Freude und jede Menge Spaß ab 14:00 Uhr beim Familienerlebnistag. Garantiert unterhaltsame und fröhliche Stunden gibt es u. a. mit den traditionellen Führungen der Schwestern, dem Theater „Leichtfuß und Liederliesel“, der Kindertanzgruppe des Sorbischen Nationalensembels und den Tieren aus dem Streichelzo der Kinder- und Jugendfarm zu erleben. Hierzu sind Familien, Großeltern mit ihren Enkeln, alle die einen tollen Feriennachmittag erleben wollen, herzlich eingeladen. 

Wer zu Beginn des Wonnemonats Mai von ganz besonderen Erlebnissen erzählen möchte, der sollte dabei sein, zum Familienerlebnistag und zur Jubiläumssaisoneröffnung in St. Marienstern.

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.