Meldungen

Einfach Klasse – Radtour mit Tradition, dieses Jahr entlang der Elster

Am Sonntag, dem 26. August 2018 ist es wieder soweit. Das Lausitz-Center Hoyerswerda und das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB), das Träger der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda ist, laden zur gemeinsam organisierten Radtour ein.

Alle, die mitradeln möchten, treffen sich um 8:30 Uhr auf dem Lausitzer Platz in Hoyerswerda, direkt vor dem Lausitz-Center. So kann in aller Ruhe das notwendige Organisatorische erledigt und erforderliche Hinweise gegeben werden. Um 9.00 Uhr wird sich das Peloton in Bewegung setzen. Die geplante Tour ist zirka 42 Kilometer lang und verläuft im Wesentlichen über Straßen und gut ausgebaute Radwege. Trainierte Kinder ab acht Jahren können sie aus eigener Kraft auf eigenem Rad bewältigen. Für Jüngere ist eine Mitfahrgelegenheit empfehlenswert, etwa Kindersattel oder Rikscha-Anhänger.

Die Fahrt führt über den Radweg an der Elster bis zum Brandenburger Tor (freilich nicht dem in Berlin, sondern bei Geierswalde/Klein Partwitz!), an den Partwitzer See, nach Geierswalde und Laubusch bis zur Krabatmühle Schwarzkollm, wo ein Frühstück wartet. Zurück geht es über Petzerberg, Koselbruch, Bröthen, Michalken, vorbei an Zelders

Teichen, Dörgenhausen und Groß Neida in Richtung CSB-Kinder- und Jugendfarm am Burgplatz 5.

Auf der Farm sind Getränke und Speisen gegen einen kleinen Obolus erhältlich. Im Rahmen einer Tombola werden unter den Teilnehmern der Tour wieder wertvolle Preise verlost. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos.

Hinweis: Die Organisatoren bitten alle Interessenten sich bis 22. August 2018 beim Center-Management (Telefon: 0 35 71 / 4 23 70) anzumelden, um das Frühstück im Krabathof vorzubestellen.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.