Meldungen

„Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“

Bei strahlendem Sonnenschein hatten, die Schüler der Klasse 5a des Christlichen Gymnasiums Johanneum in Hoyerswerda am Freitag, dem 10. Juni, erstmalig die Möglichkeit das neue umwelt- und lehrplanbezogene Projektunterrichtsthema der Kinder- und Jugendfarm des CSB Sachsen e.V. kennen zu lernen. Titel des ab sofort für Oberschulen und Gymnasien buchbaren Projektthemas ist „Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“.

Im Projektunterricht wird gezeigt, wie man z.B. zu Hause oder auf dem Schulgelände einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt unserer Insektenwelt leisten kann und eine Blühfläche anlegt. Darüber hinaus erfuhren die Schüler, wie Landwirte und Gärtner durch gute fachliche Praxis dazu einen Beitrag leisten können.
Die engagierten Schüler waren sehr erstaunt, welche Probleme sich durch den zu häufigen Einsatz von Gartengeräten wie Rasenmäher, Motorsense oder Laubgebläse für die Umwelt ergeben können, insbesondere für die Lebensräume von Schmetterlingen (Tagfalter), Insekten, aber auch Vögeln.
Weiter ist Ziel des Projektes, Kindern und Jugendliche für die Natur zu interessieren, ihnen den ehrenamtlichen Naturschutz nahe zu bringen, und sie für eine Mitarbeit in Projekten zu begeistern.

« Zurück

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.