Willkommen

Christlich-Soziales Bildungswerk
Sachsen e.V.

Hausadresse:

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Tel.: 03 57 96 / 9 71-0
Fax: 03 57 96 / 9 71-16

eMail:
info@csb-miltitz.de

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte - Lubi starši,

seit dem 09. Juni 2021 dürfen die Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb für alle Kinder öffnen, da der Inzidenzwert im Landkreis Bautzen unter 50 / 100.000 Einwohner gefallen ist.
Im Folgenden finden Sie wesentlich geltende Maßnahmen für den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen.

wot 09. junija je zaso dowolene pěstowarnje regularnje za wšitke dźěći wotewrěć, dokelž leži incidenca we wokrjesu Budyšin pod 50 / 100.000 wobydlerjow. Sćěhowace naprawy, kotrež wot 09. junija 2021 płaća, namakaće w němskej rěči skrótka wopisane.

Bitte hier klicken: Informationen zum Regelbetrieb ab dem 09. Juni 2021

Aktuelles

Am 8. Juni 2018 gab es für die fußballbegeisterten Mädchen und Jungen aus den Horten der Kindertagesstätten in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) wieder den ganz besonderen Jahreshöhepunkt: Es wurde der Pokalsieger des Pokals des CSB ermittelt. Anpfiff war um 14 Uhr in der Knappensee-Arena in Groß Särchen. Nach einer spannenden Vorrunde und den Halbfinalspielen stand die Paarung für das Finale fest: Titelverteidiger „Hort Am Adler“ 2 aus Hoyerswerda stand der gastgebenden Mannschaft, dem „Koboldland“ aus Groß Särchen gegenüber. Beide Mannschaften kämpften fair um den Sieg – am Ende genügte dem Gastgeber ein Tor zum Finalsieg.

mehr lesen »

… das konnten die Besucher zum „Tag des offenen Regierungsviertels“ am 10. Juni in Dresden.
Das Ernährungs- und Kräuterzentrum Des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Saches e.V. im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau präsentierte seine Angebote im Gebäude des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft.

mehr lesen »

Vergangenen Donnerstag wählte die Jury des Malwettbewerbes zum Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen die Preisträger. Gut 200 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Landkreis hatten ihre Beiträge zum Motto „Hier bin ich zu Haus“ eingereicht. Die Auswahl fiel nicht leicht, aber am Ende standen die Preisträger der einzelnen Altersgruppen fest. Diese kommen aus Puschwitz, Königswartha, Bautzen. Malschwitz, Bischofswerda, Kamenz, Panschwitz-Kuckau, Sohland und Bretnig.

mehr lesen »