Meldungen

Ehrung für himmelblaue Sonnenbraut - Wegwarte ist Heilpflanze des Jahres 2020

Die Wegwarte (Cichorium intybus) ist Heilpflanze des Jahres 2020. Das hat die Expertenjury des NHV Theophrastus entschieden. „Die Wegwarte ist heute eine eher vergessene Heilpflanze. Wir möchten sie im kommenden Jahr als Heilpflanze des Jahres den Menschen wieder näher bringen“, kommentierte Konrad Jungnickel, der 1. Vorsitzende des NHV, die Wahl. Die Präsentation fand im Rahmen des 17. Heilkräuter-Fachsymposiums im Lausitzer Kloster Sankt Marienstern am 4. Juni statt. Veranstalter war wie jedes Jahr das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V.

mehr lesen »

Frühlingskonzert im Klostergarten

Gesang tut gut - dem Körper und der Seele. Eindrucksvoll konnten es die etwa 400 Gäste des Frühlingskonzertes im Ernährungs- und Kräuterzentrum im Klostergarten des Klosters St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau erfahren und erleben, zu welchem jedes Jahr der Chor Lipa und das CSB gemeinsam einladen.
Zu Gast war in diesem Jahr das Ensemble "Lidová muzika z Chrástu" aus Tschechien.

mehr lesen »

„Lebensmittel sind wertvoll“

Am Donnerstag, den 16. Mai kamen die Mitglieder des Arbeitskreises der Initiative „Lebensmittel sind wertvoll“ im Ernährungs- und Kräuterzentrum (EKZ) des Christlich-Sozialen-Bildungswerkes Sachsen e. V. (CSB) im Kloster St. Marienstern zu ihrer ersten turnusmäßigen Beratung in diesem Jahr zusammen. Im Arbeitskreis arbeiten Vertreter von Ministerien, Vereinen, Institutionen und Betrieben der Ernährungswirtschaft aus dem Freistaat Sachsen zusammen.

mehr lesen »

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.