Aktuelles

Mit- und Füreinander für den Landtourismus in der Euroregion Neisse

Anlässlich des 23. Sächsischen Landeserntedankfestes in Borna vom 4. bis 6. Oktober 2019 wurden an einem Gemeinschaftsstand von CSB, SLK und LUS landtouristische Angebote,  typisches Kunsthandwerk sowie regionale Produkte aus der Euroregion Neisse präsentiert. In Borna hatten dazu eigens Vertreter von verschiedenen Vereinen aus dem niederschlesischen Mirsk ihre Angebote und Aktivitäten den Festbesuchern präsentiert. Unterstützt wurden Sie dabei durch den polnischen Projektpartner, der lokalen LEADER-Aktionsgruppe „Partnerschaft Isergebirge“ mit Sitz in Gryfow Slaski (Greifenberg/Niederschlesien).

mehr lesen »

Wetten dass? - Aus allen Ecken sprießen die Blümlein rot und blau

Wer es nicht glaubt, der komme im nächsten Frühjahr am 15. April 2020 zum Familienerlebnistag oder am 26. April 2020 zur Saisoneröffnung in den Umwelt- und Lehrgarten des Ernährungs- und
Kräuterzentrums in das Kloster St. Marienstern nach Panschwitz-Kuckau. Denn sie haben sich sehr große Mühe gegeben und waren fleißig - die Kinder des CSB-Hortes aus Panschwitz-Kuckau.

mehr lesen »

Partnerschaftsvertrag geschlossen

Peter Neunert, Geschäftsführer des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) und Prof. Tadeusz Trziska, Rektor der Naturwissenschaftlichen Universität Wroclaw, unterzeichneten am 17. Oktober 2019 den Partnerschaftsvertrag zum Projekt „Netzwerk für Ernährungsbildung zur nachhaltigen Entwicklung der Euroregion Neisse“.

mehr lesen »

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.