Kontakt    |     Startseite    |     CSB-Miltitz    |     Login    

Kindertagesstätte "Meisennest"
Schulstraße 6
02994 Bernsdorf OT Straßgräbchen
Tel.:  03 57 23 / 2 06 88
eMail: kita-strassgraebchen@csb-miltitz.de

"Kinder fit machen" - wir sind dabei! (Sport schon für die Jüngsten, ein Programm des Sportbundes Bautzen) Kita-Olympiade

Vorschule im April
Foto: pixelio.de/S. Hofschlaeger

03.04.2014 „Sport"
Wir üben für die Kindergartenolympiade!
- Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Ausdauer, Kraft und Gleichgewicht
- Konzentration und Disziplin

10.04.2014 „Schreiben"
Kinder üben in ihren Schreibheften.
-Schulung der Feinmotorik
-flüssiger Bewegungsfluss beim Schreiben
-Einhaltung der Zeilen
-auf die Stifthaltung achten

17.04.2014 „Musik"
-Freude und Spaß bei der tänzerischen Gestaltung (Ostertanz/Singspiel)
-Kennenlernen des eigenen Körperrhythmus
-sich gegenseitig achten und helfen

24.04.2014 Ferien!

 

 

Eine Weltreise per Briefmarke...

Eine Weltreise in den Winterferien erlebten die Hortkinder aus dem Meisennest. Herr Heisig, ein Briefmarkensammler aus Leidenschaft, nahm die Kinder mit auf diese große Reise. Viele Sehenswürdigkeiten, Tiere und Menschen konnten wir aus dem Flugzeug sehen, aus dieser Höhe so klein wie Briefmarken. Es ging über alle Kontinente, viele Länder und über die Weltmeere. Über Afrika hörten wir die Menschen trommeln und sahen die Pyramiden. Über der Mongolei sahen wir das Reitervolk und über China einen Pandabär. Von Australien flogen wir über den Pazifik nach Südamerika, dabei überflogen wir die Inselstaaten. Einer heißt Nauru und hat nur 10 000 Einwohner und ist ein eigener Staat. Weiter ging es über Mittel-und Nordamerika, dort sahen wir sogar die Freiheitsstatue und in Kanada Grizzlybären. Von Alaska flogen wir über Russland zurück nach Deutschland.

Vogelhochzeit in der CSB-Kindertagesstätte „Meisennest“ Straßgräbchen

Die Vogelhochzeit ist in jedem Jahr einer der ersten großen Höhepunkte, die in den Kindertagesstätten, die sich in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. befinden, gefeiert werden.
Auch in der Kindertagesstätte „Meisennest" Straßgräbchen wird dieses Fest in allen Gruppen vorbereitet und Eltern und Großelter werden dazu eingeladen.
Zuerst werden die Rollen für die Vögel durch Lose Ziehen verteilt und Lieder, Gedichte und Tänze gelernt. Besonders gern probieren die Kinder die verschiedenen Vogelkostüme an. Alle freuen sich auf diesen Tag und sind natürlich sehr aufgeregt.
Am 24. Januar 2014 hatten sich dann zahlreiche Gäste in der Turnhalle eingefunden, um sich das Spiel der Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder anzusehen.
Angeführt vom Brautpaar Tessa und Edwin begeisterten die Kinder alle mit einem abwechslungsreichen Programm. Das traditionelle Vogelhochzeitslied wurde mit Liedern, Tänzen und Gedichten angereichert. So gab es z.B. einen Pinguintanz, drei Spatzen und zehn kleine Fledermäuse zu sehen.
Die Kinder und Zuschauer hatten gleichermaßen viel Spaß. So gab es am Ende reichlich Applaus, Süßigkeiten und vieles mehr.
Dafür möchten sich die Kinder und Erzieherinnen recht herzlich bei den Eltern und Großeltern bedanken.

Weihnachtliches Märchenstück erlebt

Die 5. Klasse der Freien Mittelschule Bernsdorf führte ein winterliches Theaterstück auf. Das durften wir uns nicht entgehen lassen. Passend zur Adventszeit verzauberten sie uns mit Liedern, Gedichten und Musikstücken. Am schönsten fanden die Kinder die Märchenaufführung von „Schneewittchen und die sieben Zwerge". Die Hin- und Rückfahrt nach Bernsdorf mit dem Bus war für Klein und Groß sehr aufregend.

Die Kinder und das Team der CSB-Kindertagesstätte „Meisennest" Straßgräbchen wünschen allen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.

Herbstferien im Meisennest

Die Hortkinder der CSB-Kindertagesstätte „Meisennest" erlebten zwei ereignisreiche Ferienwochen. In der ersten Woche konnten am Montag alle ein Gesellschaftsspiel mitbringen und dieses mit ihren Freunden ausprobieren.
Dienstag fuhren die Ferienkinder in das Elementarium nach Kamenz. Bei dem Projekt „Fritz, der lachende Stein" erfuhren die Kinder, wie der Stein „Fritz" mit dem Gletschertaxi von Skandinavien in die Lausitz reiste.

Hurra, das neue Spielgerät ist aufgebaut!

Strahlende Kinderaugen gab es in der Kindertagesstätte „Meisennest" des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) im Bernsdorfer Ortsteil Straßgräbchen. Am letzen Wochenende im Oktober hatten fleißige Vatis ein neues Spielgerät aufgebaut. Die Freude der Mädchen und Jungen war riesig. Zu Wochenbeginn beobachteten die Kinder dann, wie Beton in die ausgebaggerten Löcher eingebracht wurde. Wenn dieser ausgehärtet ist, kann endlich auf dem Spielgerät geklettert, gehangelt und gerutscht werden.

Am 24.9.2013 begingen die Kinder der CSB Kita Meisennest das Erntedankfest.

Alle Kinder brachten anlässlich dieses Herbstfestes bunt gefüllte Erntekörbchen mit. Im Gesprächskreis erzählten die Kinder, welche Obst- und Gemüsesorten, oder andere Leckereien sie mitgebracht haben. Weiter wurde über die Arbeit der Bauern bei der Feldernte berichtet. Mit dem gemeinsamen Frühstück, dem Singen von Herbstliedern sagen alle Kinder „Danke für die Gaben".

Simsalabam, heute war der Zauberer dran!

Am Montag, den 02.09.13 begann der Zauberspaß in der CSB Kita Meisennest. Der Zauberer Peter konnte jedoch nicht allein zaubern, deswegen brauchte er die tatkräftige Unterstützung der Kinder. Die großen und kleinen Kinder versuchten sich als Zauberlehrlinge, jedoch wollte das mit dem Zauberstab nicht so richtig klappen. Dieser verlor in den Kinderhänden stets an Form und Stabilität. Großes Gelächter gab es auch beim Schneiden mit Scheren, welche nie funktionierten. Immer machten die Scheren etwas anderes. Mal gingen sie nur vorne auf, mal nur hinten oder eben gar nicht, so dass das Schneiden vollkommen unmöglich war.
Als dann ein Geburtstagskind dem Zauberer beim Zaubern von Lollys helfen konnte, waren alle Kinder begeistert. So ging ein spannender Vormittag zu Ende.

Ferienrückblick

Die Hortkinder der CSB - Kindertagesstätte „ Meisennest" verbrachten ereignisreiche Sommerferien mit vielen tollen Angeboten. In den ersten zwei Wochen drehte sich alles um das verkehrssichere Fahrrad. Besonderer Höhepunkt war der Fahrradtest durchgeführt von Frau Skupin vom ADAC. Hier konnte jeder sein Wissen und seine Geschicklichkeit im Umgang mit dem Fahrrad unter Beweis stellen.
Vom 29.07.2013 - 16.08.2013 war im Meisennest wieder Waldcampzeit. In diesem Jahr zog es die Kinder und Erzieherinnen ans Wasser. „Tiere und Pflanzen im und am Wasser" war unser Thema. Unsere Försterin Katharina Winkler begleitete uns jeweils Dienstag und Freitag und brachte viele interessante Materialien und Spiele mit.

Hurra! Endlich eine Medaille!

So riefen unsere Viertklässler als wir im Hortfußballtunier den 3. Platz belegten.

Schon in den Vorrundenspielen schafften die Kinder zwei Siege und ein Unentschieden. Damit waren wir Gruppensieger. Im Halbfinale mussten die Hortkinder ihre einzige Niederlage einstecken und landeten so im kleinen Finale um Platz 3. Ein spannendes Spiel wurde geboten, beide Mannschaften gaben alles. Die Spannung stieg ins beinah Unerträglich als es zum Neunmeterschießen kann.

Doch die Fußballer aus Sraßgräbchen zeigten starke Nerven und jubelten mit einen Endstand von 2 : 1 .


Herzlichen Glückwunsch!

 

Jetzt noch alt - bald neu!

riefen die Kinder der CSB Kindertagesstätte Straßgräbchen, als Helmar Frei und Henryk Krongraf von der ostsächsischen Sparkasse Dresden eine Spende in Höhe von 300,00 EUR überreichten. Diese soll für ein neues Spielgerät mit verwendet werden. Die kleinen und großen Kinder des Meisennestes warten schon sehnsüchtig auf ein neues Spielgerät für das Außengelände, da das jetzige vom vielen Spielen ganz schön abgenutzt und veraltet ist.

Es bedanken sich ganz herzlich die Kinder und Erzieherinnen!